David über sein neues Album “Garrett vs. Paganini”.


12th November 2013

In diesem fünfteiligen Interview spricht David Garrett über sein neues Werk “Garrett vs. Paganini”. Das von der Arbeit zum Kinofilm “Der Teufelsgeiger” inspirierte Konzept-Album stellt die Musik des italienischen Komponisten und Geigers Niccolò Paganini in den Fokus einer Reise durch den “Werdegang des Instruments”, so David Garrett, Paganini sei dabei der “historische Schnittpunkt” seines Albums. Gemeinsam mit Produzent Franck van der Heijden erschuf der Violin-Virtuose einen “sinfonischen Soundtrack”, der Paganinis Musik in gewissem Maße “zeitgemäßer” macht. Dabei dürfe man nie vergessen, dass Paganini “das Genre des Virtuosen kreierte”. Die fünf Teile des Interviews verraten außerdem, welchen Stellenwert Paganinis Werk für David Garrett selbst hat und wie es zur Umsetzung des aktuellen Kinofilms kam.

Interview Teil 1
Interview Teil 2
Interview Teil 3
Interview Teil 4
Interview Teil 5

Related Releases